AUS­FLUGS­ZIELE IN DER REGION

München

Die bayerische Landeshauptstadt ist eines der bedeutendsten kulturellen und wirtschaftlichen Zentren in Deutschland. Zu den wichtigsten historischen Gebäuden und Plätzen der Stadt München gehört der Marienplatz mit Neuem und Altem Rathaus, die Theatinerkirche, der Odeonsplatz sowie die Pinakotheken. Vom Großstadt-Trubel erholen sich die Münchner im Englischen Garten, dem größten Stadtpark Europas, und in den grünen Auen der Isar.

Entfernung ca. 50 km

Freising

Als älteste Stadt an der Isar gilt Freising als Herz Altbayerns. Die Universitätsstadt Freising ist bekannt durch den Domberg mit seinem Mariendom sowie den Weihenstephaner Berg, auf dem sich die beliebten Weihenstephaner Gärten sowie die älteste Brauerei der Welt und der Campus befinden. Die herrliche Umgebung Freisings lässt sich auf kurzweiligen Wanderungen und Radtouren erkunden.

Entfernung ca. 20 km

Nandlstadt

Sehenswert sind die Marktstraße mit dem Rathaus und der Kirche, diverse denkmalgeschützte Gebäude und wertvolle Kirchen und Kapellen.
Durch den Markt führen mehrere Radwege, u. a. der Bockerlradweg. Dieser verläuft entlang des ehemaligen Streckenverlaufes der Hallertauer Lokalbahn, auch das Hallertauer Bockerl genannt. Naturnahes Baden ist im Waldbad möglich.

Entfernung ca. 5 km


Au i.d. Hallertau

Rathaus mit Marktplatz und Kirche bestimmen das Zentrum des Ortes. Ein gut erhaltenes Schloss mit Brauerei und Kapelle stellen eine seltene Besonderheit dar, die man kaum in einem Markt dieser Größe findet.
Führungen durch den Markt gibt es durch die Auer-Markt-Strawanza.

Entfernung ca. 7 km

Mauern

Die Gemeinde im Nordosten des Landkreises Freising, zwischen Moosburg und Nandlstadt gelegen, wird auch das „Tor zur Hallertau“ genannt, eine Gemeinde mit langer Geschichte und Tradition.
Das Enghausener Kreuz gilt als das älteste überlebensgroße Kruzifix und damit als das älteste Monumentalkreuz überhaupt. Das Werk aus Holz befindet sich in der Filialkirche Hl. Kreuzauffindung in Enghausen.

Entfernung ca. 11 km

Wolnzach – Deutsches Hopfenmuseum

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zum Hopfen. Von der Botanik bis zum Bierbrauen, vom Anbau bis zum Hopfenhandel, von der Geschichte bis zur Gegenwart.

Entfernung ca. 20 km


Hallertau

Mit rund 18.000 Hektar ist sie das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt. Zwischen markanten Hopfengärten, sanften Hügeln und malerischen Dorfkulissen gibt es zahlreiche Urlaubs- und Freizeitangebote sowie Rad- und Wanderwege, um das „Grüne Gold“ und die einzigartige Landschaft auf unterschiedlichste Weise kennenzulernen.

Landerlebnis­reisen Bayern

Bayern bei den Bauern entdecken – ein Landerlebnis der besonderen Art.
Erleben Sie Bauernhöfe als kulinarische, kreative und handwerkliche Lebensorte mit tierischen Freuden und praktischen Tipps.

Holunderhof Kreitmair

Auf dem ökologisch wirtschaftenden Betrieb werden HolunderWunder – Erlebnisführungen angeboten.

Entfernung ca. 17 km